Kanülenkind

 

ist ein Netzwerk für tracheotomierte und heimbeatmete Kinder und Jugendliche und für alle, die mit ihnen zusammen leben und ihr Leben begleiten – Eltern, Großeltern, Geschwister, Pflegeschwestern, Ärzte, Therapeuten, Medizintechniker, Sozialpädagogen, Erzieherinnen und Lehrer.

 

Der Alltag mit einem Kanülenkind wird oft von Sorgen, Problemen und scheinbar unüberwindbaren Hindernissen überschattet und beschwert. Doch gerade im Leben tracheotomierter und beatmeter Kinder und ihrer Familien soll es Licht und Leichtigkeit geben. Denn: Lachen ist die beste Medizin.

 

Deshalb will das Netzwerk unterstützen, anleiten, zuhören, weiter-empfehlen, anregen und mitlernen.

 

 

Kirsten Vetterick und das Netzwerk Kanülenkind

 

Du lächelst - und die Welt verändert sich. buddhistische Weisheit

Copyright © MMXVII Netzwerk Kanülenkind    |   Alle Rechte vorbehalten.   |    info@kanülenkind.de    |   0341 . 44254594